• 7. August 2019
  • Max Musterman
  • Lesezeit: 3min
  • Unsere Mitarbeiter on Tour

    Patrizia Bacher und ihr Ford Ranger

    "Auch wir haben von 16.5.-19.5. am Dachzeltfestival am Brombachsee in Bayern teilgenommen. Mit 3 weiteren Autos machten wir uns auf den Weg. Ausgestattet mit Dachzelt am Fahrzeug und auch sonst ein wenig aufgepimpt fielen wir natürlich auf der Straße auf.

    Angekommen am Gelände suchten wir uns einen Campingplatz. Der ganze Campingplatz war eine Insel, welche auch Möglichkeiten bot, in einem Baumzelt oder auf einem Floß zu schlafen. Wir schliefen natürlich in unserem Dachzelt.

    Die Veranstaltung war mit ca. 3000 Leuten gut besucht. Interessant war die Campingarea, wo man Eigenbauten bestaunen konnte. Des weiteren gab es eine Händlermeile, Foodtrucks, Workshops und auch Vorträge zu besuchen.

    Cool waren auch die Live-Schaltungen von Weltenbummlern, welche gerade in Mexico unterwegs sind. Am Abend traf man sich dann am Lagerfeuer, tauschte Geschichten und Ideen aus und kochte zusammen. Da entstand auch der Name unseres Rangers, der ab jetzt „Sputnik“ – übersetzt „Weggefährte“ heißt.

    Fazit: Es war ein super Event, ziemlich viele Leute, aber eine tolle Location, gut organisiert und sehr interessant.
    Euer Sputnik"

    "Fuhren am 22.6. zur Abenteuer Allrad nach Bad Kissingen. Für alle, die nicht wissen, was die AA ist, es ist die größte Offroad-Messe der Welt, mit über 300 Ausstellern. Von Fahrzeug-Ausstellern über Innenausbau und Reisen alles war vertreten. Aber das richtig interessante war die Campingarea, wo wir mit unserem Ranger standen, hier konnte man einiges bestaunen. Da wir Glück hatten, am Camp1 zu stehen, kamen wir in den Genuss von einem Open-Air-Konzert vom „traveling Piano“, danach ging's ab ins Dachzelt, damit wir am nächsten Tag fit für die Heimreise waren.
    Euer Sputnik"

    zurück...