• 10. Juni 2020
  • Lesezeit: 4 Minuten
  • Pressefrühstück 5.6.2020

    Anlässlich des ersten Geburtstages der fünften Autopark-Filiale in Telfs-Pfaffenhofen lud Inhaber und Geschäftsführer Mag. Michael Mayr die Tiroler Pressevertreter am 5.6.2020 zum gemeinsamen Frühstück ins modernste Autohaus Österreichs. Das Autopark-Team zeigte sich hocherfreut über die rege Teilnahme und das damit verbundene Interesse an allem was vor und während der Coronazeit innerhalb der Autoparkgruppe bewegt wurde. Der Neustart ab dem 2.5.2020 mit Marketingstrategien die sowohl im Vertrieb als auch im Werkstattbereich voll eingeschlagen haben, lässt positiv in die Zukunft blicken. Mit einem Mai-Verkaufsergebnis auf Vorjahresniveau bestätigten sich die gesetzten Maßnahmen mit Newslettern, Bestandskundenmailings, Lagerabverkaufsaktionen und Schwerpunktsetzung auf die Themen Desinfektion und Hol&Bring-Service voll und ganz. Am Meisten freut sich Mayr allerdings über den Zusammenhalt innerhalb der Autoparkmannschaft: „Ohne die tollen freiwilligen Leistungen und guten Ideen wäre dieser positive Neustart undenkbar gewesen. In diesen herausfordernden Zeiten konnte ich klar erkennen, dass die Mitarbeiter 100%ig zum Unternehmen stehen. Ich bin daher extrem stolz auf meine Mitarbeiter!“
    Natürlich wurde auch der Autopark mit voller Härte von den negativen Auswirkungen der Covid 19 Pandemie getroffen. Die vorübergehende Schließung von 4 der 5 Autopark Standorte (in der Zentrale in Innsbruck blieb stets ein Notbetrieb eingerichtet) hatte Umsatzeinbußen von 88% innerhalb der Shutdownzeit zur Folge. Nichts desto trotz hielt Mayr an allen Mitarbeitern fest und integrierte für 160 der 220 Mitarbeiter das Kurzarbeitsystem. Bis dato stemmte das Unternehmen sämtliche Kosten selbst, da nach wie vor kein Geld vom Staat geflossen ist. „Es kommt uns nun zugute, dass wir in den vergangenen Jahren extrem positiv gewirtschaftet haben, aber so ehrlich muss man sein: aufzuholen sind solche Einbrüche nicht mehr. Die Situation muss man akzeptieren. Mein Team und ich sind höchst motiviert und unsere Aktivitäten und Dienstleistungen sind auf die Wünsche unserer Kunden ausgerichtet. So kommen wir zurück auf die Erfolgsspur, die uns in der Vergangenheit ausgezeichnet hat, davon bin ich überzeugt.“


    Die Vertreter des Autopark und der Tiroler Presse freuten sich über das Zusammenkommen am Standort Telfs-Pfaffenhofen

    Natürlich gab es auch Produktneuheiten zu bestaunen wie den Ford Puma

    oder den Suzuki Swift SPORT

    und selbstverständlich den brandneuen Ford Kuga

    Ganz besonders stolz sind wir über die Fahrzeuge, welche unsere eigenen Mitarbeiter fahren: in diesem Fall zwei wunderschöne Ford Focus

     

    Ansprechpartner

    Johannes Volgger
    Verkaufsberater
    +43 (0) 5262 / 65400-851
    jvolgger@autopark.at
    Martin Winkler
    Verkaufsberater
    +43 (0) 5262 / 65400
    mwinkler@autopark.at
    Billy Keller
    Filialleiter Telfs-Pfaffenhofen
    +43 (0) 5262 / 65400-850
    bkeller@autopark.at

    « Zurück zur Übersicht

    Kontakt

    Alle mit (*) markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.