• 27. September 2019
  • Max Musterman
  • Lesezeit: 3min
  • Autohaus des Jahres 2019

    Das Autopark Erfolgsteam für die Marke Suzuki v.l.n.r.: Tina Sangl (Disponentin), Jasmin Vasilic (Leitung Disposition), Alexander Fasser (Kundendienstberater), Jasmin Fradl (Disponentin), Stefan Plazza (Verkaufsberater), Robert Puttinger (Markenleitung Suzuki), Micha-Emanuel Hauser (Gesamtverkaufsleitung & Marketing), Mag. Michael Mayr (Inhaber und Geschäftsführer) [Foto: Magazin Firmenwagen]

    Am 12. September 2019 wurde dem Autopark vom Magazin Firmenwagen zum dritten Jahr in Folge der Titel "Autohaus des Jahres für die Marke Suzuki" verliehen. Inhaber und Geschäftsführer Mag. Michael Mayr freut sich sehr darüber und ist stolz auf sein Suzuki-Team.

    Ein neuer Rekord folgt auf den anderen, wenn man sich die Verkaufszahlen der Marke Suzuki im Autopark ansieht. Im kommenden Jahr wird laut Mayr die Gesamtverkaufsstückzahl erstmals unglaubliche 1.000 Einheiten überschreiten. Angefangen hat diese herausragende Kooperation im Jahr 2008 mit dem Verkaufsstandort für Suzuki in der Autopark-Filiale Wörgl, wo erstmals 254 Einheiten verkauft wurden. Es folgte die sukzessive Integration der Marke im Jahr 2009 mit der Hauptfiliale in Innsbruck, 2014 mit Vomp und schlussendlich 2019 im Autopark-Juwel Telfs-Pfaffenhofen.

    „Wir sind mit dieser Entwicklung natürlich mehr als nur zufrieden und möchten an dieser Stelle auch die exzellente Zusammenarbeit mit dem Team von Suzuki Austria hervorheben. Ohne einen Partner, mit dem man stets auf Augenhöhe diskutiert, gemeinsam konstruktiv die Zukunft entwickelt und auf die Bedürfnisse beider Seiten Rücksicht nimmt, wäre dieser Erfolg schlicht unmöglich. Ein herzliches Danke also von mir und meiner Autopark-Suzuki-Mannschaft – mit diesem Elan, der unsere beiden Teams miteinander verbindet, werden wir uns auf viele weitere glückliche gemeinsame Jahre freuen dürfen!“


    Inhaber und Geschäftsführer Mag. Michael Mayr ist hocherfreut über die erneute Auszeichnung


    Alle drei Trophäen des Magazins Firmenwagen

    zurück...